Mitteilungen der Vorjahre finden Sie in unserem Archiv

Pressemitteilung vom 29. April 2022

Greiffenberger AG: Veröffentlichung der testierten Geschäftszahlen für 2021Augsburg, 29. April 2022 – Die Greiffenberger AG bestätigt auf der Basis des uneingeschränkten Testats für ihren Einzel- und Konzernabschluss die bereits Anfang April veröffentlichten vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2021. Der Greiffenberger-Konzern weist für das Geschäftsjahr 2021 Umsatzerlöse in Höhe von 58,7 Mio. € aus. Gegenüber dem […]

Weiterlesen…

Pressemitteilung vom 08. April 2022

Greiffenberger AG erzielt mit 58,7 Mio. Euro den höchsten Konzernjahresumsatz seit der Restrukturierung Umsatzanstieg auf 58,7 Mio. im Konzern (IFRS) nach vorläufigen Zahlen(Vj. 43,9 Mio. €) Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) beträgt 2,1 Mio. € nach bereinigtem EBIT von -1,6 Mio. € im Vorjahr Fortsetzung des Wachstumskurses für 2022 geplant Augsburg, 08. April 2022 […]

Weiterlesen…

Pressemitteilung vom 30. September 2021

Greiffenberger AG: Veröffentlichung des Halbjahresfinanzberichts Augsburg, 30. September 2021 – Der Greiffenberger-Konzern hat heute den Halbjahresfinanzbericht zum 30. Juni 2021 veröffentlicht und bestätigt die vorläufig bekannt gegebenen Zahlen. Demnach stieg der Umsatz im ersten Halbjahr um 19,8 % auf 27,1 Mio. € (Vj. 2020 22,6 Mio. €). Der kumulierte Auftragseingang belief sich zum 30. Juni […]

Weiterlesen…

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung – MMVO) 12 APR 23. August 2021 16:55 Uhr

Greiffenberger AG: Vorläufige Zahlen erstes Halbjahr 2021; Erhöhung Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2021 Augsburg, 23. August 2021: Der Greiffenberger-Konzern weist für das erste Halbjahr 2021 nach vorläufigen und noch nicht abschließend validierten Zahlen eine deutliche Steigerung von Umsatz und Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) aus. Unter Berücksichtigung des aktuellen Auftragsbestandes hat der Vorstand […]

Weiterlesen…

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung – MMVO) 12 APR 09. August 2021 12:20 Uhr

J.N. Eberle & Cie. GmbH erhält großvolumige RahmenaufträgeAugsburg, 9. August 2021 – Die J.N. Eberle & Cie. GmbH, Augsburg („Eberle“), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Greiffenberger AG (die „Gesellschaft“), hat heute zusätzliche großvolumige Rahmenaufträge über die Lieferung von Bandstahl- und Sägeprodukten von einem Kunden angenommen, mit dem die Eberle schon seit Jahren eine Geschäftsbeziehung unterhält. Diese […]

Weiterlesen…

Pressemitteilung vom 21. Juli 2021

Greiffenberger AG: Neuausrichtung der Finanzstruktur abgeschlossen Augsburg, 21. Juli 2021 – Die Greiffenberger AG hat die strategische Neuausrichtung ihrerFinanzstruktur erfolgreich abgeschlossen. Mit dem Verkauf der Betriebsimmobilie im Jahr2020 konnte das vormalige Bankenkonsortium komplett abgelöst und die wesentlicheKonzerntochter, die J.N. Eberle & Cie. GmbH im ersten Schritt schuldenfrei aufgestellt werden.Um für das weitere Wachstum und den […]

Weiterlesen…

Pressemitteilung vom 23. Juni 2021

Greiffenberger AG: Hauptversammlung 2021 erfolgreich abgeschlossen Vergütungssystem für Vorstand und Aufsichtsrat beschlossen Veröffentlichung positiver Umsatz- und Auftragskennzahlen per Ende Mai 2021 Prognose für das Geschäftsjahr 2021 bestätigt Veränderungen im Aufsichtsrat Augsburg, 23. Juni 2021 – Vorstand und Aufsichtsrat der Greiffenberger AG haben auf derheutigen virtuellen Hauptversammlung von den Aktionären große Zustimmung erhalten. Allezur Beschlussfassung stehenden […]

Weiterlesen…

Pressemitteilung vom 30. April 2021

Greiffenberger AG: Veröffentlichung der testierten Geschäftszahlen für 2020 Augsburg, 30. April 2021 – Die Greiffenberger AG bestätigt auf der Basis desuneingeschränkten Testats für ihren Einzel- und Konzernabschluss die bereits Mitte Aprilveröffentlichten vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2020. Demnach hat der Konzerneinen Umsatzrückgang auf 43,9 Mio. € zu verzeichnen (Vj. 49,1 Mio. €; -10,6 %). DerUmsatzrückgang […]

Weiterlesen…

Pressemitteilung vom 12. April 2021

Greiffenberger AG: Vorläufige Zahlen 2020; Prognose 2021; Konzernfinanzierung;Amtsniederlegung des Aufsichtsratsvorsitzenden • In 2020 im Konzern (IFRS) nach vorläufigen Zahlen coronabedingterUmsatzrückgang auf 43,9 Mio. € (Vj. 49,1 Mio. €; -10,6 %) sowie Ergebnis vorZinsen und Steuern (EBIT) – einschließlich des einmaligen positivenSondereffekts aus dem Immobilienverkauf – von 17,2 Mio. € (Vj. 0,8 Mio. €)• Für 2021 […]

Weiterlesen…

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 Absatz 1 der Verordnung (EU) 596/2014 über Marktmissbrauch (Marktmissbrauchsverordnung – MMVO) 12 APR 12. April 2021 10:35 Uhr

Amtsniederlegung des Aufsichtsratsvorsitzenden Augsburg, 12. April 2021 – Die Greiffenberger AG, Augsburg, gibt bekannt, dass derVorsitzende des Aufsichtsrats, Herr Marco Freiherr von Maltzan, heute erklärt hat, sein Amt alsVorsitzender und Mitglied des Aufsichtsrats mit Wirkung zum Ablauf der nächsten ordentlichenHauptversammlung der Gesellschaft, die voraussichtlich am 23. Juni 2021 stattfinden wird,niederzulegen. Kontakt für Rückfragen:Greiffenberger AGMartin DöringVorstand […]

Weiterlesen…

error: Content is protected !!